Die Presseaussendung

Eine Presseaussendung, auch Pressemitteilung oder Presseinformation, beinhaltet kurze, journalistisch verfasste Informationen über Entwicklungen und Neuerungen in einem Unternehmen bzw. einer Institution.

Beachten Sie vor dem Verfassen einer Pressemitteilung:

  • Ist die Information berichtenswert? Würde man selbst diese Nachricht lesen wollen?
  • Welche Medien, welche Ressorts, welche JournalistInnen interessieren sich für die Nachricht?
  • Lässt sich die Information kurz darstellen?
  • Gibt es zusätzliches Datenmaterial (Bilder, O-Töne) zur Ergänzung der Presseaussendung?
  • Werden Problemfelder (Interessen von Kunden oder Ähnliches) berührt?

Gestaltung der Presseaussendung

  • Kurze und einfache Formulierung
  • Sparsame Verwendung von Fachausdrücken und Fremdwörtern
  • Beschreibung des Unternehmens ohne Superlative oder ähnliche Stilformen der werbenden Sprache
  • Nüchterne und distanzierte Formulierung
  • Antworten auf die W-Fragen Wer? Was? Wann? Wo? Wie? Warum? zu Beginn
  • Wichtigste Information am Anfang der Nachricht, Details gegen Ende der Nachricht (Pyramidenstruktur)
  • Übersichtliche und ansprechende Gestaltung der Mitteilung
  • Rückfragehinweis mit Angaben zu Kontaktmöglichkeiten für weitere Informationen, Bildmaterial, Interviewwünsche etc. am Ende der Aussendung